Navigieren auf MZjE Arxhof - Massnahmenzentrum für junge Erwachsene

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite

MZjE Arxhof - Massnahmenzentrum für junge Erwachsene

Der Arxhof ist eine Institution des nordwest- und innerschweizer Strafvollzugskonkordats und bietet Plätze für 46 junge straffällige Männer zwischen 17 und 25 Jahren.

Arxhof-Panorama
Das delikt- und risikoorientierte Behandlungsangebot umfasst die Bereiche Berufsbildung, Psychotherapie und Sozialpädagogik.

Die  straffälligen jungen Männer durchlaufen eine Ausbildung mit Berufsabschluss (EFZ, EBA oder Kompetenznachweis) in einem unserer Betriebe und besuchen die interne Berufsfachschule. In den Wohngruppen fördern Sozialpädagoginnen und -pädagogen die Sozialkompetenz der jungen Männer und ihre praktischen Fähigkeiten im Alltag.  Die Psychotherapie hilft ihnen, destruktive Verhaltensmuster zu verändern und einen Lebensstil ohne Delikte zu entwickeln.

Der Arxhof ist eine offene Massnahmen-Institution. Für Eingewiesene mit einem erhöhten Fluchtrisiko oder bei Verstössen gegen die internen Regeln, steht ein  gesichertes Zimmer zur Verfügung. Bei Übertretungen der Grundregeln erfolgt eine zeitweise Unterbringung in eine vom Arxhof betreute geschlossene Abteilung im Untersuchungsgefängnis.

 

In unserem Newsletter informieren wir Sie über unsere aktuellen Themen.

 

Weitere Informationen.

Fusszeile