Zivilstandsamt

Corona-Virus: Geschlossen für Publikumsverkehr

Die Zivilrechtsverwaltung ist infolge der verschärften Massnah­men des Bundes und aufgrund eines Beschlusses des Regie­rungsrats bis mindestens am 31. März 2021 für den Publi­kumsver­kehr ge­schlossen. Unsere Mitarbeitenden arbeiten aber im Rah­men des Machbaren weiterhin für Sie.

 Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung:

1. Wenn Sie

  •   Unterlagen einreichen,
  •   Testamente und ähnliche Dokumente hinterlegen oder aus­wech­seln

wollen oder müssen, können Sie uns diese mit der Post zu­schi­cken oder in die Briefkästen bei den Eingängen (Domplatz 9, 4144 Arles­heim oder Eichenweg 4, 4410 Liestal) einwerfen.

2. Grundbuch- und Handelsregisterauszüge, Betreibungsauszüge, diverse Zivilstandsdokumente so­wie weitere Dienstleistungen der Zivilrechtsverwaltung können Sie online beziehen unter:

www.baselland.ch/online-schalter

3. Für Anliegen im Rahmen eines konkreten Falls wenden Sie sich bitte telefonisch an die zuständige Sachbearbeitung; die Telefon­nummer finden Sie auf den Ihnen zugegangenen Korresponden­zen.

4. Für kurze Besprechungen mit Bezug auf einen konkreten Fall kön­nen Sie auf demselben Weg auch telefonisch einen Termin ver­ein­baren.

Wir sind telefonisch erreichbar: MO, MI, FR   9-11 Uhr / 14-16 Uhr    DI, DO  14-17 Uhr

Allgemeine telefonische oder persönliche Auskünfte können wir derzeit aus Kapazitätsgründen nicht erteilen.

Bild Legende:

Zivilstandsamt Basel-Landschaft

Das Zivilstandsamt beurkundet alle für die Personendaten bedeutsamen Tatsachen (Namen, Geburt, Tod, Heirat, Bürgerrechte). Auf die Daten des Zivilstandsamtes darf sich jedermann verlassen. Darum stützen sich alle wichtigen Dokumente einer Person (Pass, Heimatschein etc.) auf die Zivilstandsregister.

Das Zivilstandsamt ist ausserdem zuständig für die Überprüfung von angemeldeten Eheschliessungen hinsichtlich allfälliger Schein- oder Zwangsehen.

Kontakt