Navigieren auf Hersberg

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen

31. März 2020

Aus den Verhandlungen des Gemeinderates / Abgesagte Veranstaltungen

Der Gemeinderat hat an der Sitzung vom 30. März 2020 nebst diversen Routinegeschäften noch folgende Geschäfte behandelt:

  •  Die Jahresrechnung 2019 wurde zuhanden der Rechnungsprüfungskommission verabschiedet.
  • Der Vertrag über die Betreuung der Asylsuchenden wurde verlängert.

 Abgesagte Veranstaltungen:

  • Gemeinderats-Info
    Die Gemeinderats-Info vom 22. April 2020 wird abgesagt.

  • Waldputzete
    Die Waldputzete vom 25. April 2020 wird abgesagt.


31. März 2020

Leinenpflicht für Hunde im Wald vom 1. April bis 31. Juli

Im Kanton Baselland gilt die Leinenpflicht für Hunde im Wald und an den Waldsäumen vom 1. April bis zum 31. Juli. Während der Hauptsetz- und Brutzeit sind Wildtiere durch freilaufende Hunde im Wald oder in Waldesnähe besonders gefährdet.

Es kommt immer wieder vor, dass Wildtiere von Hunden auf grausame Weise zu Tode gehetzt werden. Nichteinhalten der Leinenpflicht ist ein Verstoss gegen das Jagdgesetz und kann zu einer Busse und einer Anzeige bei der Staatsanwaltschaft führen. Wildernde Hunde dürfen von der Jagdaufsicht erlegt werden.

 

23. März 2020

GAF - Empfehlungen des Bundes, Kehrichtentsorgung

Aufgrund der aktuellen gesundheitlichen Situation in der Schweiz, ist bei der Kehrichtentsorgung auf folgendes zu achten:

  • Abfälle wie Masken, Taschentücher, Hygieneartikel und Papierhandtücher unmittelbar nach Gebrauch in kleinen Plastiksäcken sammeln. Diese Plastiksäcke, ohne zusammenpressen, verknotet in einen schwarzen Norm-Abfallsack stecken und zuhause in einen Abfalleimer mit Deckel werfen.
  • Abfallsack mit den entsprechenden GAF-Vignetten versehen und am Entsorgungstag der Gemeinde, wie immer bis um 07.00 Uhr, bereitstellen. (Oder Entsorgung in den Presscontainern wo diese vorhanden sind)

Wichtig für Haushalte mit erkrankten Personen oder unter Quarantäne:

  • Auf die Abfalltrennung ist zu verzichten. Alle normalerweise separat gesammelten Abfälle, wie PET-Getränkeflaschen, Aludosen, Altpapier, alle Kunststoffe, etc., sind mit dem normalen Kehricht zu entsorgen (Infektionsgefahr).
  • Alle Grüngutabfälle aus den Haushalten sind ebenfalls mit dem Kehricht zu entsorgen. Grüngutabfälle nicht in den Kompost, die Bio-Klappe oder einen Grüngutcontainer werfen.

Öffentliche, nicht betreute Sammelstellen (Glas, Alu-Weissblech, etc.)

  • Sammelstellen nur aufsuchen, wenn es unbedingt notwendig ist. Nicht verderbliche und saubere Abfälle für die Separatsammlung vorerst zuhause lagern.
  • Falls die Sammelstelle trotzdem benutzt wird: Abstand halten; 2 Meter und die hygienischen Massnahmen, wie Hände desinfizieren, etc. einhalten.

Besten Dank für Ihre Mittwirkung in dieser ausserordentlichen Lage!

GAF
Gemeindeverband Abfallbewirtschaftung unteres Fricktal
4315 Zuzgen
E-Mail: info@abfall-gaf.ch
Internet: www.abfall-gaf.ch

 

23. März 2020

Keine Gemeindewahlen und -abstimmungen im Mai und Juni

Der Regierungsrat hat beschlossen, die in den Gemeinden festgesetzten Urnengänge vom 17. Mai 2020 und die geplanten Gemeindewahlen und -abstimmungen im Juni abzusagen. Als Begründung wird festgehalten, dass die Durchführung von Wahlen und Abstimmungen für die Gemeinden einen beträchtlichen logistischen, materiellen und vor allem personellen Aufwand darstellten. Es müsse sichergestellt werden, dass die Verarbeitung der eingegan-genen Stimmkuverts und die Auszählung der Stimmzettel am Wahlsonntag durch diverse Personen durchgeführt werden könne. Hinzu komme, dass den Kandidierenden für die je-weilige Wahl die Möglichkeit gegeben werden müsse, einen fairen und öffentlichkeitswirksa-men Wahlkampf zu betreiben. Dies sei in Zeiten, in denen sich das Leben mehrheitlich zu Hause abspiele, nicht möglich. Ein Wahlkampf oder auch ein allfälliger Abstimmungskampf mit den entsprechenden Informations- und Publikumsveranstaltungen könne zurzeit nicht stattfinden.

Um die Kontinuität der Geschäft sicherzustellen, werde die Amtsperiode von Amtsträgerinnen und Amtsträgern, die nicht am 9. Februar bzw. am 22. März 2020 (Nachwahlen) bereits gewählt worden sind, vorläufig bis zur Durchführung von ordnungsgemässen Erneuerungs-wahlen, jedoch längstens bis zum 31. Dezember 2020, verlängert.
Die Gemeinderäte konstituieren sich selber, bis die ordentliche Wahl der Präsidien durchge-führt werden könne.

Die Gemeinden sind aufgefordert, die neuen Wahltermine sowie den damit einhergehenden Beginn der Amtsperiode der neuen Funktionsträger festzulegen, sobald die Durchführung ordnungsgemässer Wahlen möglich ist. Der Regierungsrat appelliert an die bisherigen Amts-trägerinnen und Amtsträger, ihr Amt bis zum möglichen Amtsantritt der neu zu wählenden Amtsmitglieder wahrzunehmen.

Für unsere Gemeinde betrifft dies folgende Ämter bzw. Gremien

Urnenwahl 17. Mai 2020

•    Gemeindepräsidium

Einwohnergemeindeversammlung 11. Juni 2020

•    Mitglied Schulrat Kreisschule Arisdorf-Hersberg
•    Mitglied Schulrat Regionale Musikschule Liestal
•    Mitglied Schulrat Sekundarschule
•    Mitglieder Sozialhilfebehörde
•    Mitglieder Geschäfts- und Rechnungsprüfungskommission
•    Mitglieder Wahlbüro

 

Sonderausgabe Newsletter Gemeinde Arisdorf

Die Gemeinde Arisdorf verschickt eine Sonder-Ausgabe des Newsletters. Darin sind verschiedene Hilfsangebote enthalten, welche auch für die Gemeinde Hersberg gelten.

Aus diesem Grund ist der Newsletter ausnahmsweise auch auf unserer Homepage aufgeschaltet. Zusätzlich wird er auch über die Gemeinde-App verschickt.

Sonderausgabe Newsletter Arisdorf

Nebst den im Newsletter aufgeführten Hilfsangeboten unterbreitet das Restaurant Ochsen ab sofort folgendes Angebot:

Ab sofort ist ein beschränktes Take-away-Angebot vorhanden. Die bestellen Mahlzeiten können von der Strasse her abgeholt werden. Damit können die Hygiene- und Sicherheits-massnahmen eingehalten werden.
Die Website des Restaurant Ochsen www.ochsen-arisdorf.ch wurde entsprechend ange-passt.

 

Alle Informationen und Medienmitteilungen zum Thema Coronavirus

Mitteilung Gemeinde Arisdorf

  • 16.03.2020 Gemeindeverwaltung nur in wichtigen, dringenden Angelegenheiten aufsuchen, telefonische Abklärungen treffen
Medienmitteilungen Kanton Baselland

  • 15.03.2020  Regierungsrat beschliesst weitergehende Massnahmen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen
  • 13.03.2020 Umsetzung der Corona-Massnahmen des Bundesrats im Kanton Basel-Landschaft
Medienmitteilung Bundesamt für Gesundheit (BAG)
  • 13.03.2020                           Bundesrat verschärft Massnahmen gegen das Coronavirus zum Schutz der Gesundheit und unterstützt betroffene Branchen






Gemeinde-News App

Ab sofort informiert die Gemeinde Hersberg analog zu weiteren Gemeinden im Kanton Basel-Landschaft und den umliegenden Kanton über aktuelle Ereignisse, wie zum Beispiel Sanierungen von Kantonsstrassen, Wasserleitungsbrüche mit den verbundenen Einschränkungen in der Wasserversorgung, Neuigkeiten, Veranstaltungen, Abfallentsorgungsdaten, usw. über die Gemeinde News App.

Für Empfänger/innen ist die App ≪Gemeinde-News≫ kostenlos.

Sind Sie an aktuellen Informationen interessiert?

Sie finden die App zum Download unter https://www.gemeinde-news.com oder im App-Store sowie bei Google Play unter dem Stichwort ≪Gemeindenews≫.

Die App herunterladen, die Gemeinde Hersberg anwählen und immer über die aktuellen Informationen verfügen.

Aus den Verhandlungen des Gemeinderates / Abgesagte Veranstaltungen

Der Gemeinderat hat an der Sitzung vom 30. März 2020 nebst diversen Routinegeschäften noch folgende Geschäfte behandelt:

  •  Die Jahresrechnung 2019 wurde zuhanden der Rechnungsprüfungskommission verabschiedet.
  • Der Vertrag über die Betreuung der Asylsuchenden wurde verlängert.

 Abgesagte Veranstaltungen:

  • Gemeinderats-Info
    Die Gemeinderats-Info vom 22. April 2020 wird abgesagt.

  • Waldputzete
    Die Waldputzete vom 25. April 2020 wird abgesagt.

Weitere Informationen.

Fusszeile