Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Handelsregister

COVID-19 – Wiederöffnung der Zivilrechtsverwaltung

Ab 8. Juni 2020 ist die Zivilrechtsverwaltung wieder soweit möglich regulär für den Publikumsverkehr geöffnet. Allerdings ergeben sich aus den Erfahrungen aus der Situation bezüglich Coronavirus / COVID-19 die folgenden Neuerungen:

Nur auf vorherige Terminvereinbarung werden vorgenom­men

  • Beglaubigungen (Unterschriften, Kopien) für den Ge­brauch innerhalb der Schweiz
  • Anmeldungen für das Handelsregister (Einzelunterneh­men, Kollektiv- und Kommanditgesellschaften)
  • Beratungen / Besprechungen

Statt in einer persönlichen Vorsprache sollten Anmeldungen und andere Dokumente auf dem Postweg (wir empfehlen eine eingeschriebene Sendung), per Kurier oder durch Einwurf im Briefkasten der Zivilrechtsverwaltung, Domplatz 9, 4144 Arlesheim, eingereicht werden.

Amtlichen Dokumente sowie Handelsregisterauszüge können unter www.baselland.ch/online-schalter bestellt werden.

Ersparen Sie sich also wenn immer möglich einen persönlichen Gang zum Schalter mit den mit den entsprechenden Wartezeiten. Machen Sie von unseren Online-Angeboten Gebrauch und nutzen Sie den Post- und Überweisungsweg. Bevor Sie persönlich bei uns vorbeikommen, machen Sie einen Termin ab. Nur so können wir garantieren, dass wir uns Ihres Anliegens ohne grössere Zeitverluste für Sie annehmen können.  

Bild Legende:

Aktuelles

Eintragungen im Juni 2020
Jeweils zur Jahresmitte häufen sich die Eintragungsgesuche beim Handelsregisteramt und führen zu längeren Bearbeitungszeiten. Im Juni können deshalb keine Vorprüfungen vorgenommen werden.
Die Erfahrung der vergangenen Jahre zeigt, dass die Zahl der Anmeldungen für Eintragungen im Handelsregister gegen Mitte des Jahres sprunghaft ansteigt. Deshalb ist in dieser Zeit mit einer längeren Dauer des Eintragungsverfahrens zu rechnen und Verzögerungen werden leider unvermeidlich sein. Für Ihr Verständnis danken wir Ihnen und bemühen uns, die Anmeldungen trotzdem möglichst rasch zu bearbeiten.
Aus den genannten Gründen empfehlen wir Ihnen, dringende Geschäfte, welche unbedingt noch im Juni im Handelsregister des Kantons Basel-Landschaft eingetragen werden sollen, so früh wie möglich, jedoch bis spätestens 8. Juni 2020, mit allen erforderlichen Belegen einzureichen.

Handelsregisteramt Basel-Landschaft

Das Handelsregister ist eine öffentliche Quelle für wirtschaftliche Informationen über Unternehmen. Es bezweckt die Erfassung und Offenlegung handels- und gesellschaftsrechtlich relevanter Tatsachen und trägt dadurch bei, die Rechtssicherheit im Geschäftsverkehr zu erhöhen. Das Handelsregister schafft Publizität durch die Erteilung von Auskünften und die Gewährung von Einsicht in die Eintragungsbelege und die Erstellung entsprechender Handelsregisterauszüge. 

Hinweis: Bei Personeneintragungen immer eine Ausweiskopie einreichen 

Weitere Informationen.

Kontakt

Zivilrechtsverwaltung Basel-Landschaft 
Handelsregisteramt
Domplatz 13
Postfach
4144 Arlesheim
Tel. 061 / 552 46 80 
 CHE-115.989.321 MWST

 

Kontaktstellen

Zahlstellen
PC 40-7171-8
IBAN CH69 0900 0000 4000 7171 8 

Bankverbindung:
Basellandschaftliche Kantonalbank
IBAN CH3700769053861492002
Clearing: 769
Swift-Code: BLKBCH22
lautend auf:
Zivilrechtsverwaltung Basel-Landschaft

Fusszeile