Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Staatsanwaltschaft / Medienmitteilungen / Zeugenaufruf – Tätliche Auseinandersetzung in Pratteln

Zeugenaufruf – Tätliche Auseinandersetzung in Pratteln

12.09.2016

Am Samstag, 3. September 2016, kurz nach 17 Uhr, kam es im Längi-Quartier in Pratteln zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Zwei Personen mussten ins Spital eingeliefert werden, drei Personen wurden vorläufig festgenommen. Eine Person befindet sich immer noch in Haft.

Am Samstag, 3. September 2016, kurz nach 17.00 Uhr, kam es im Längi-Quartier in Pratteln (Augsterheglistrasse 38-48) zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen wenigstens acht Personen, zwei Frauen und sechs Männern im Alter zwischen ca. 20 bis 50 Jahren. Zwei Personen mussten vorübergehend hospitalisiert werden, drei Personen wurden vorläufig festgenommen. Da die Angaben der Tatbeteiligten weit auseinandergehen und zeitgleich das Längi-Fest stattfand, geht die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft davon aus, dass die Tat von zahlreichen Personen beobachtet werden konnte.

Daher werden Zeugen des Vorfalls gesucht, welche sachdienliche Angaben machen können. Diese werden gebeten, sich mit der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft, Telefon 061 553 35 35, in Verbindung zu setzen.

Weitere Informationen.

Fusszeile