Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Staatsanwaltschaft / Medienmitteilungen / Sexueller Übergriff auf Frau: Gesuchte Person identifiziert

Sexueller Übergriff auf Frau: Gesuchte Person identifiziert

31.10.2017

Nachdem es in der Nacht vom Samstag auf Sonntag, 12./13. August 2017, in Muttenz zu einem sexuell motivierten Übergriff auf eine Frau kam, suchte die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung eine bislang unbekannte Person. Nach der Veröffentlichung von verpixeltem Bildmaterial meldete sich ein Mann bei der Polizei Basel-Landschaft und gab an, die gesuchte Person zu sein. Nach der Vornahme erster Abklärungen und der Verifizierung dieser Angaben wurden die Fahndungsbilder gelöscht. Gegen den Mann wird ein Strafverfahren eröffnet.

In Zusammenhang mit einem sexuell motivierten Übergriff auf eine 35-jähre Frau in der Nacht vom Samstag, 12. August 2017, auf Sonntag, 13. August 2017, suchte die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft eine bislang unbekannte Person (s. Medienmitteilungen vom 18. und 30. Oktober 2017).

Gesuchte Person identifiziert
Im Nachgang an die Publikation verpixelter Fotos meldete sich am Dienstagvormittag, 31. Oktober 2017, ein 32-jähriger Mann (Nationalität: Türkei) bei der Polizei Basel-Landschaft und gab an, die gesuchte Person zu sein. Nach der Vornahme erster Abklärungen und der Verifizierung dieser Angaben wurden die Fahndungsbilder umgehend gelöscht. Die Staatsanwaltschaft eröffnet gegen den Mann eine Strafuntersuchung.

Weitere Informationen.

Fusszeile