Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Staatsanwaltschaft / Medienmitteilungen / Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle – mutmasslicher Täter in Haft

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle – mutmasslicher Täter in Haft

26.05.2016
Am Freitagabend, 6. November 2015, wurde der Shop der Avia-Tankstelle an der Rheinstrasse in Liestal von einem Mann überfallen. Der mutmassliche Täter konnte zwischenzeitlich ermittelt werden. Es handelt sich um einen 25-jährigen Kosovaren. Er befindet sich zurzeit in Frankreich in Haft und wird an die Schweiz ausgeliefert.
 
Am Freitagabend, 6. November 2015, gegen 19.45 Uhr, kam es an der Rheinstrasse in Liestal zu einem bewaffneten Raubüberfall auf den Shop einer Avia-Tankstelle. Der Täter konnte damals einen grösseren Geldbetrag erbeuten und anschliessend flüchten. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Polizei Basel-Landschaft führten nun zu einem Erfolg. Der mutmassliche Täter konnte aufgrund einer DNA-Spur identifiziert werden.
 
Mutmasslicher Täter in Haft
Der mutmassliche Täter – ein 25-jähriger Kosovare – befindet sich zurzeit wegen anderer Delikte in Frankreich in Haft. Er wird zu gegebener Zeit an die Schweiz ausgeliefert und der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft zugeführt.

Weitere Informationen.

Fusszeile