Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 323 - Anwil: Motorradfahrer tödlich verunfallt: die Polizei sucht Zeugen

323 - Anwil: Motorradfahrer tödlich verunfallt: die Polizei sucht Zeugen

16.08.2016
In der Nacht auf Sonntag, 7. August 2016, kurz vor 02.00 Uhr, ereignete sich in Anwil BL, in der Hauptstrasse im Gebiet Talweiher, ein tödlicher Verkehrsunfall. Dabei kam ein Motorradfahrer ums Leben (siehe Medienmitteilung Nummer 306/2016 ).

Nach den ersten Erkenntnissen war die Polizei Basel-Landschaft von einem Selbstunfall des 42-jährigen Motorradfahrers ausgegangen. In der Zwischenzeit gibt es jedoch Hinweise, dass möglicherweise ein Auto, welches von Anwil her in Richtung Rothenfluh fuhr, auf noch unbekannte Art involviert war. Nähere, gesicherte Angaben sind jedoch nicht vorhanden.

Weitere Abklärungen sind im Gang. Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Anlaufstelle für sachdienliche Hinweise ist die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile