Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Medienmitteilungen / Publikation des Familienhandbuches und Erstellen eines Familienberichtes

Publikation des Familienhandbuches und Erstellen eines Familienberichtes

21.04.2010
Die Fachstelle für Familienfragen hat ein Familienhandbuch erarbeitet und heute im Internet publiziert. Wie Regierungsrätin Sabine Pegoraro an einer Medienkonferenz ausführte, gibt es mit diesem Nachschlagewerk im Kanton Basel-Landschaft eine konzentrierte Anlaufstelle im Internet, die Familien Anregungen und Tipps in allen relevanten Lebenslagen bietet. Das Familienhandbuch gibt es nur auf dem Internet, was den Ratsuchenden garantiert, die jeweils aktuellste Version vor sich zu haben. Pegoraro kündigte an der Medienkonferenz zudem an, dass die Fachstelle einen Familienbericht erstellen lässt, der als Grundlage für die künftige Familienpolitik des Kantons dienen soll.

Pegoraro stellte das Familienhandbuch mit seinen 12 Kapiteln kurz vor. Es behandelt unter anderem die Themen Schwangerschaft und Geburt, Familien und Beruf, Finanzen, Migration-Integration, Gesundheit und Ernährung, Trennung und Scheidung bis hin zum Alter und zum Tod. Hier liegt laut Pegoraro auch die Qualität des Handbuches: Es sei sehr sorgfältig unterteilt und ermögliche so ein schnelles Auffinden der relevanten Information. Das einzelne Kapitel enthalte jeweils eine Einführung zu jedem darin enthaltenen Thema und die gesuchten öffentlichen und/oder privaten Einrichtungen mit Adresse und Telefonnummer und weiterführende Links zum Thema sowie nützliche Literaturhinweise.

Betreffs Familienbericht hielt die Sicherheitsdirektorin fest, der Schwerpunkt des Berichtes werde auf ökonomische Fragestellungen gelegt. Zur Datenerhebung würden über tausend Familien befragt. Und zum Zweck des Berichts sagte Pegoraro wörtlich: "Genau wie Verkehrsplanung auf einem Verkehrsbericht beruht, so beruht Familienpolitik auf einem Familienbericht."

Familienhandbuch: www.familienhandbuch.bl.ch

Auskunft:
Katrin Bartels, Leiterin Fachstelle für Familienfragen, 061 552 65 19 oder per E-Mail katrin.bartels@bl.ch

Liestal, 21. April 2010

Weitere Informationen.

Fusszeile