Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Medienmitteilungen / Kantonaler Verwertungsdienst der Sicherheitsdirektion versteigert Waren aller Art und erstmals 3 Autos und 1 Motorrad

Kantonaler Verwertungsdienst der Sicherheitsdirektion versteigert Waren aller Art und erstmals 3 Autos und 1 Motorrad

06.05.2011
Am Freitag, 27. Mai 2011, werden ab 13.30 Uhr an der Oristalstrasse 100 in Liestal neben Waren aller Art erstmals auch drei Autos (BMW, Golf, Audi) und ein Motorrad (Honda) öffentlich versteigert. Die Gegenstände und Fahrzeuge können ab 12.30 Uhr besichtigt werden.
 
Bis anhin wurden die verkehrstauglichen Fahrzeuge freihändig an Garagisten verkauft und die nicht verwertbaren direkt vernichtet. In Zukunft soll nun die Bevölkerung die Möglichkeit haben, verwertbare Fahrzeuge ebenfalls öffentlich zu ersteigern. 
  
Die verwertbaren Fahrzeuge wurden gemäss Eurotax geschätzt. Das Mindestgebot wird  20% Prozent unter dem Schatzungswert festgelegt. Der Zuschlag erfolgt gegen Barzahlung und ohne Gewähr für den Zustand der Fahrzeuge.

> Mehr Infos/Bilder
  
Auskunft:
Berardino Barbati, Leiter Fundbüro und Verwertungsdienst, 061 552 71 40

Weitere Informationen.

Fusszeile