Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Medienmitteilungen / Erster Nationaler Fachtag Buben-, Männer- und Väterarbeit in Liestal

Erster Nationaler Fachtag Buben-, Männer- und Väterarbeit in Liestal

23.01.2018

Auf Einladung des Fachbereichs Familien der Sicherheitsdirektion Basel-Landschaft und des schweizerischen Instituts für Männer- und Geschlechterfragen (SIMG) fand der erste nationale Fachtag Buben-, Männer- und Väterarbeit in Liestal statt. Das Ziel: in der Familien- und Gleichstellungspolitik die Perspektiven der Buben, Männer und Väter noch besser einzubeziehen und die Gesellschaft dafür zu sensibilisieren.

Bild Legende:
Symbolbild Google

Thematisch widmete sich der Fachtag drei Schwerpunkten:

  • Der Bedeutung von      Bubenarbeit für ein gesundes Mann-Werden und einem Blick auf die Entwicklung der letzten 30 Jahre in diesem Bereich in der Schweiz
  • Der      konfrontativ-empathischen Beratung von Männern in der Krise, welche in Konflikten Gewalt anwenden oder angewendet haben
  • Den Erfahrungen in der Entwicklung und der Umsetzung einer väterbewussten Personalpolitik in Unternehmen

Organisiert wurde der Anlass vergangenen Samstag vom Fachbereich Familien der Sicherheitsdirektion BL und vom Schweizerischen Institut für Männer- und Geschlechterfragen (SIMG). SIMG ist das 2014 gegründete Kompetenzzentrum des Dachverbands männer.ch und bietet einen Lehrgang Männer- und Väterarbeit an. Dieser Fachtag war die erste Fortbildungsveranstaltung für die Absolventen des Lehrganges Männer- und Väterarbeit und Vernetzungsanlass für arrivierte Fachleute im Feld der Buben-, Männer- und Väterarbeit. 

Weitere Informationen.

Fusszeile