Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Medienmitteilungen / BL-Fahrzeughalterauskünfte nur noch per SMS oder online

BL-Fahrzeughalterauskünfte nur noch per SMS oder online

25.09.2013
Die Strassenverkehrsämter und Motorfahrzeugkontrollen von acht Kantonen (AI, AR, BL, GL, GR, SG, SO und TG) haben eine gemeinsame Internetplattform zur Kontrollschildabfrage entwickelt. Ab dem 1. Oktober können entsprechende Auskünfte per SMS oder online abgefragt werden. Dieser Dienst ist kostenpflichtig, telefonische Auskünfte werden ab dem 1. Oktober keine mehr erteilt.

Der SMS-Dienst kostet 1 Franken. Kann die Halterauskunft nicht erteilt werden, werden 20 Rap-pen belastet. Auch online können künftig Halter eruiert werden. Hierzu ist eine einmalige Registrierung auf www.eautoindex.ch notwendig. Pro Halterabfrage werden 1 Franken belastet. Ab dem 1. Oktober werden keine Halterauskünfte per Telefon mehr erteilt.
 
>>  Flyer Halterabfrage
  
Weitere Informationen auf: www.eautoindex.ch   

Weitere Informationen.

Fusszeile