Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Medienmitteilungen / Neue Dienststelle „Amt für Justizvollzug“ in der Sicherheitsdirektion

Neue Dienststelle „Amt für Justizvollzug“ in der Sicherheitsdirektion

20.03.2018

Der Regierungsrat hat beschlossen, das Generalsekretariat der Sicherheitsdirektion (SID) auf seine Kernkompetenzen als Stabsstelle zu verkleinern und dafür die Hauptabteilung Bewilligungen, Freiheitsentzug und Soziales als neue Dienststelle „Amt für Justizvollzug“ auszugliedern. Die neue Organisation ist ab 1. Januar 2019 umgesetzt. 

Das „Amt für Justizvollzug“ umfasst künftig folgende Bereiche: Straf- und Massnahmenvollzug, Bewährungshilfe, Gefängnisse, Opferhilfe, Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt, Vollzugsbehörde Zivil- und Verwaltungsrecht und das Bedrohungsmanagement. Die meisten Kantone in der Schweiz verfügen bereits seit längerem über ein Amt für Justizvollzug. Trotz Neu-Organisation der SID müssen keine bestehenden Arbeitsplätze gezügelt werden.

Mit der Ausgliederung des neuen Amts für Justizvollzug spart die Sicherheitsdirektion per Ende 2018 eine Kaderstelle. Aufgrund der Konzentration auf die Kerngeschäfte des Generalsekretariats wird mit der Reorganisation die heutige Hauptabteilung Zentrale Dienste aufgelöst. 

> Dienstordnung

 

Weitere Informationen.

Fusszeile