Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Themen / C D / Chronik Kanton Basel-Landschaft / Chronik ab 2000 / Chronik März 2002

Chronik März 2002


Preise und Ehrungen im März 2002

Die Gemeinde Aesch ehrt jugendliche Sportlerinnen und Sportler für ihre hervorragenden Leistungen im vergangenen Jahr mit dem «Aescher Kultur- und Sozialpreis 2001» . Je Fr. 2500.- gehen an die 13-jährige Sportklassen-Schülerin Nathalie Schreiber (Gewinnerin der Junioren-Tennismeisterschaft 2001 in Zürich) und an das Duo Iwan Verardo/Frederica Caffo (Junioren B-Schweizer Meister im Akrobatik-Rock'n'Roll und Spitzenränge an Weltcup-Turnieren), je Fr. 1000.- an die Schweizer Volleyball-Schulsportmeisterinnen 2001 von Aesch-Pfeffingen und an den 18-jährigen Pirmin Vogel (Sieger der TennisMeisterschaften der Gehörlosen 2001). Die Preise verleiht Bürgerratspräsident Peter Meyer .


In der Lampenberger Waldhütte werden aus dem Baselbiet folgende Forstreviere mit einem «Label» ausgezeichnet: Oberdorf, Oberer Hauenstein, Oberes Diegtertal, Blauen, Arxhof, Ergolzquelle, Bennwil-Hölstein-Ramlinsburg und Farnsberg.


In Karlsruhe darf die Therwiler Violinistin Polina Nikoforova den Förderpreis der europäischen Kulturstiftung «Pro Europa» entgegennehmen.



Back to Top





Weitere Informationen.

Fusszeile