Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Themen / C D / Chronik Kanton Basel-Landschaft / Chronik ab 1950 / Chronik 1957 / Chronik Dezember 1957

Chronik Dezember 1957


1957 Allgemein

Die Verkehrsunfälle haben 1957 um 9% von 779 auf 849 zugenommen, die der tödlich Verunglückten von 21 auf 22. Anderseits ist die Zahl der Motorfahrzeuge in der Schweiz prozentual mehr gestiegen; auch der Durchgangsverkehr ist intensiver geworden.


255 Fahrern ist der Fahrausweis entzogen worden, 130 wegen Trunkenheit.


Trotz des erhöhten Zinsfusses werden vielfach fällige Kassenobligationen der Basellandschaftlichen Kantonalbank nicht konvertiert und neue selbst zu 4% «nur spärlich» abgesetzt.


Das Jahr 1957 ist ein « Brandjahr »; denn ein Sachschaden von Fr. 2'032'000.- ist noch nie festgestellt worden (1956: Fr. 611'453.-, bisheriges Maximum 1959 Fr. 1'700'000.-).



Back to Top

Weitere Informationen.

Fusszeile