Mitglieder, Wahlen

Im Kanton Basel-Landschaft besteht der Regierungsrat aus fünf Mitgliedern, gewählt auf vier Jahre durch das Volk. Für die Wahl gilt das Majorz-Prinzip. Der Regierungspräsident ist "primus inter pares" (Erster unter Gleichgestellten) und wird vom Landrat für ein Jahr gewählt (Juli–Juni). Der Regierungspräsident leitet die Regierungsratssitzungen und übernimmt im Präsidentenjahr besondere Repräsentationspflichten. Der Regierungsrat ist die leitende Behörde und gleichzeitig die oberste vollziehende Instanz des Kantons. Die fünf Mitglieder der Kantonsregierung sind hauptamtlich tätig (siehe Kanton in Kürze).

Amtsdauer:  1. Juli 2019–30. Juni 2023 
Regierungspräsident: Thomas Weber
Vizepräsidentin des Regierungsrats: Kathrin Schweizer
 
Bild Legende:
Thomas Weber
von Reigoldswil, in Buus
Stellvertreter: Anton Lauber
Partei: SVP
Geburtsjahr: 1961

Amtsantritt: 2013
 

Bild Legende:
Kathrin Schweizer
von Muttenz, in Muttenz
Vorsteherin der Sicherheitsdirektion 
Stellvertreterin: Monica Gschwind
Partei: SP
Geburtsjahr: 1969

Amtsantritt: 2019
 

Bild Legende:
Monica Gschwind
von Hölstein, in Hölstein
Stellvertreter: Isaac Reber
Partei: FDP
Geburtsjahr: 1963

Amtsantritt: 2015 
 

Bild Legende:
Isaac Reber
von Schangnau BE, in Sissach
Stellvertreterin: Kathrin Schweizer
Partei: Grüne
Geburtsjahr: 1961

Amtsantritt: 2011
 

Bild Legende:
Dr. Anton Lauber 
von Horw und Marbach LU, in Allschwil
Stellvertreter: Thomas Weber
Partei: CVP
Geburtsjahr: 1961

Amtsantritt: 2013