Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Regierungsrat / Medienmitteilungen / Thomas Schneider zum neuen Bankratspräsidenten gewählt

Thomas Schneider zum neuen Bankratspräsidenten gewählt

17.04.2018

Der Regierungsrat hat an seiner heutigen Sitzung Thomas Schneider zum neuen Präsidenten des Bankrats der Basellandschaftlichen Kantonalbank (BLKB) gewählt. Thomas Schneider wird sein Amt am 1. August 2018 antreten. Damit folgt er auf Elisabeth Schirmer-Mosset, welche im Dezember 2017 ihren Rücktritt per 30. Juni 2018 bekannt gab. Der Regierungsrat und die BLKB danken ihr für ihr grosses Engagement. 

Dr. Anton Lauber, Mitglied des Regierungsrats und Vizepräsident des Bankrats, sagt: «Mit Thomas Schneider wird eine unabhängige Persönlichkeit mit einem äusserst umfassenden Bankfachwissen und einer breiten Führungserfahrung das Präsidium übernehmen. Der Regierungsrat ist überzeugt, dass ihm dabei seine langjährigen und vielfältigen Kenntnisse als Wirtschaftsprüfer und -berater von Banken im Retail- und Firmenkundengeschäft ebenso zugutekommen werden wie seine Kontakte zu Aufsichtsbehörden und seine Verankerung in der Region. Dies erlaubt ihm eine ganzheitliche und vernetzte Betrachtungs- und Vorgehensweise. Gleichzeitig danken wir Elisabeth Schirmer-Mosset für ihr grosses Engagement in den letzten 18 Jahren. In dieser Zeit ist die BLKB kontinuierlich gewachsen. Sie gehört heute zu den sichersten und effizientesten Banken der Schweiz und ist für die Zukunft bestens gerüstet.» Dr. Anton Lauber wird den Bankrat im Juli 2018 interimistisch präsidieren. 

Lebenslauf Thomas Schneider
Thomas Schneider (54) ist eidgenössisch diplomierter Wirtschaftsprüfer und verfügt über einen Master of Business Administration der University of Wales (UK). Er war zuletzt während rund vier Jahren Chief Auditor der Division Swiss Universal Bank der Credit Suisse Gruppe und Leiter Internal Audit der Credit Suisse Schweiz AG. Davor war er über 25 Jahre bei Ernst & Young in verschiedenen Führungspositionen tätig. Als Senior Partner leitete er nationale und internationale Prüf- und Beratungsmandate, darunter während sieben Jahren auch die finanzielle und regulatorische Prüfung der BLKB. Dank seiner mehr als 30-jährigen beruflichen Tätigkeit verfügt Thomas Schneider über profunde Erfahrung und ein breites Wissen in der nationalen und internationalen Bank- und Finanzbranche. Schwerpunktmässig war er im Retail- und Firmenkundengeschäft, Private Banking, Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Informatik, Treasury und Bankverwaltung tätig. Er besitzt ein umfassendes Know-how in den Themen Leadership, Corporate Governance, Risikomanagement, Compliance, IT-Plattformen, Rechnungslegung sowie nationale und internationale Regulierungen. Gleichzeitig kennt er die Ansprüche von Eigentümern, Aufsichtsbehörden, Börsen und Finanzmarktdienstleistern. In den letzten Jahren hat er sich zudem auf die Bereiche Data Management, Digitalisierung und Unternehmensführung fokussiert. Thomas Schneider lebt in einer festen Partnerschaft und wohnt in Basel. Er hat eine erwachsene Tochter und Enkelkinder. 

Medieneinladung: Kennenlernen von Thomas Schneider am 18. April, 12.00 Uhr
Ort: Kulturhotel Guggenheim Liestal, Wasserturmplatz 6, 4410 Liestal
Hinweis: Das Treffen findet direkt im Anschluss an die Medienkonferenz der FKD zum Jahresbericht 2017 des Kantons Basel-Landschaft statt (ebenfalls im Kulturhotel Guggenheim).

> Bilddownload
> Medienmitteilung (PDF)

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Thomas Schneider tritt sein Amt als Präsident des Bankrats der Basellandschaftlichen Kantonalbank (BLKB) am 1. August 2018 an.

Fusszeile