Neuwahlen der Friedensrichterinnen und Friedensrichter

19.10.2021

Mit Beschluss des Regierungsrats vom 29. Juni 2021 wurden die Neuwahlen der Friedensrichterinnen und Friedensrichter für die Amtsperiode vom 1. April 2022 bis 31. März 2026 auf den 28. November 2021 angesetzt. Wahlvorschläge konnten bei der Landeskanzlei bis Montag, 11. Oktober 2021, 17.00 Uhr, eingereicht werden. Die Landeskanzlei hat die eingereichten Wahlvorschläge in Bezug auf die Formerfordernisse, die Wählbarkeit der Kandidierenden und die Gültigkeit der Unterschriften geprüft und für in Ordnung befunden. 

Nachdem in den Friedensrichterkreisen 01, 02, 03, 07, 09, 10, 11, 12, 13 und 14 die Zahl der Vorgeschlagenen der Zahl der zu Wählenden entspricht, widerruft der Regierungsrat als Erwahrungsinstanz die Urnenwahl vom 28. November 2021 für diese Friedensrichterkreise. Der Regierungsrat erklärt nachfolgende Kandidatinnen und Kandidaten dieser Friedensrichterkreise für die Amtsperiode vom 1. April 2022 bis 31. März 2026 als in stiller Wahl gewählt: 

Kreis 01 Aesch (Aesch, Pfeffingen)

Friedensrichter: Nicolet Paul, 1954, Aesch, bisher
Friedensrichter: Schneider Roger, 1957, Aesch, bisher 

Kreis 02 Reinach (Reinach)

Friedensrichterin: Bauer Richter Evelyne, 1957, Reinach
Friedensrichterin: Pfeiffer Ingrid, 1958, Reinach, bisher 

Kreis 03 Allschwil (Allschwil, Schönenbuch)

Friedensrichter: Meyer Beat, 1961, Allschwil, bisher
Friedensrichter: Winter Jean-Jacques, 1951, Allschwil, bisher 

Kreis 07 Oberwil (Biel-Benken, Ettingen, Oberwil, Therwil)

Friedensrichter: Renggli-Ferrari Urs, 1960, Oberwil, bisher
Friedensrichter: Strub Urs, 1954, Therwil, bisher

Kreis 09 Liestal (Lausen, Liestal)

Friedensrichter: Heiniger Matthias, 1983, Liestal, bisher
Friedensrichterin: Jeitziner Karin, 1961, Liestal, bisher 

Kreis 10 Bubendorf (Bubendorf, Lupsingen, Ramlinsburg, Seltisberg, Ziefen)

Friedensrichter: Bischofberger Dario, 1968, Lupsingen, bisher
Friedensrichter: Roth Daniel, 1957, Seltisberg, bisher 

Kreis 11 Frenkendorf (Arisdorf, Frenkendorf, Füllinsdorf, Giebenach, Hersberg)

Friedensrichter: Surer Fred, 1954, Füllinsdorf, bisher
Friedensrichter: Wolf Martin, 1959, Lupsingen, bisher 

Kreis 12 Pratteln (Augst, Pratteln)

Friedensrichter: Ebert Stephan Michael, 1957, Pratteln
Friedensrichterin: Graf Bianchi Rahel, 1971, Pratteln 

Kreis 13 Sissach (Böckten, Buchten, Diepflingen, Häfelfingen, Itingen, Känerkinden, Läufelfingen, Nusshof, Rümlingen, Sissach, Tenniken, Thürnen, Wintersingen, Wittinsburg, Zunzgen)

Friedensrichterin: Gerber Wenger Sonja, 1959, Sissach, bisher
Friedensrichterin: Monetti Karin, 1964, Sissach, bisher 

Kreis 14 Gelterkinden (Anwil, Buus, Gelterkinden, Hemmiken, Kilchberg, Maisprach, Oltingen, Ormalingen, Rickenbach, Rothenfluh, Rünenberg, Tecknau, Wenslingen, Zeglingen)

Friedensrichter: Hermann Michael, 1973, Gelterkinden, bisher
Friedensrichter: Rentsch Felix, 1968, Zeglingen 

Am 28. November 2021 finden folgende Urnenwahlen statt: 
Friedenrichterkreis 4     (Binningen und Bottmingen)
Friedenrichterkreis 5     (Arlesheim und Münchenstein)
Friedenrichterkreis 6     (Birsfelden und Muttenz
Friedenrichterkreis 8     (Blauen, Brislach, Burg im Leimental, Dittingen, Duggingen, Grellingen, Laufen, Liesberg, Nenzlingen, Roggenburg, Röschenz, Wahlen und Zwingen)
Friedenrichterkreis 15   (Arboldswil, Bennwil, Bennwil, Bretzwil, Diegten, Eptingen, Hölstein, Lampenberg, Langenbruck, Lauwil, Liedertswil, Niederdorf, Oberdorf, Reigoldswil, Titterten und Waldenburg)

Die Namen der offiziellen Kandidatinnen und Kandidaten je Wahlkreis werden auf einem Informationsblatt publiziert. Neben den gemeldeten Kandidaturen sind alle im Kanton Basel-Landschaft stimmberechtigten Personen wählbar.