Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Regierungsrat / Medienmitteilungen / Die beiden Regierungen zum Margarethenstich

Die beiden Regierungen zum Margarethenstich

24.09.2013
Die Regierungen des Kantons Basel-Landschaft und Basel-Stadt haben sich heute anlässlich der gemeinsamen Sitzung zum Thema Margarethenstich ausgetauscht. Dabei wurde einstimmig festgehalten, dass der Margarethenstich gebaut werden soll – und zwar unabhängig davon, welches Transportunternehmen diese Linie betreiben wird.

Der Entscheid darüber, wem der Betrieb dieser Linie übertragen werden soll, ist Sache der beiden Regierungen. Sie haben deshalb dem Bau- und Verkehrsdirektor des Kantons Basel-Stadt und der Bau- und Umweltschutzdirektorin des Kantons Basel-Landschaft den Auftrag erteilt, in dieser Sache eine einvernehmliche Lösung zu finden.

Weitere Auskünfte
Dieter Leutwyler, Telefon +41 (0)61 552 55 81
Leiter Kommunikation der Bau- und Umweltschutzdirektion BL

Jasmin Fürstenberger, Telefon +41 (0)61 267 44 19
Stv. Leiterin Kommunikation des Bau- und Verkehrsdepartementes BS

Weitere Informationen.

Fusszeile