Baselbieter Härtefallhilfen: Über 90 Millionen Franken ausbezahlt

13.07.2021

Der Regierungsrat hat weitere Gesuche für Corona-Härtefallhilfen und für die Unterstützung von gewinnorientierten Kulturunternehmen genehmigt. Bisher wurden über 90 Millionen Franken an Härtefallhilfen und über 400'000 Franken an betroffene gewinnorientierte Kulturunternehmen ausbezahlt. 

Die aktuelle Tranche der Corona-Härtefallhilfen umfasst 22 bewilligte Gesuche sowie 55 Nachzahlungen und Wiedererwägungen. Dies entspricht Auszahlungen in der Höhe von insgesamt 5'918’097 Franken. Der grösste Teil stammt von den 7 Wiedererwägungen aufgrund geänderter rechtlicher Grundlagen. 16 Gesuche wurden abgelehnt. Die bewilligte Tranche und die Zusammenfassung aller Auszahlungen in der Übersicht:

 

Anzahl Neu

Anzahl Total

Neu in Franken

Total in Franken

Anzahl bewilligte À-fonds-perdu-Beiträge
aufgrund § 3 Covid-19-Härtefallverordnung BL:

13

574

279’567

 

Nachzahlungen aufgrund längerer Schliessungsdauer *

48

 

557’764

Anzahl bewilligte À-fonds-perdu-Beiträge
aufgrund § 4 Covid-19-Härtefallverordnung BL:

9

209

1'257’426

Wiedererwägungen aufgrund geänderter rechtlicher Grundlagen **

7

 

3'823’340

Total À-fonds-perdu-Beiträge

 

 

5'918’097

86'640’031

Gewährte Bürgschaften

0

28

0

4'800’130

Anzahl abgelehnte Gesuche

16

246

 

 

Unterstützung für Kulturunternehmen

Der Regierungsrat hat zudem weitere Ausfallentschädigungen an gewinnorientierte Kulturunternehmen bewilligt. Für Schäden wird an vier Unternehmen ein Betrag von insgesamt 190'000 Franken genehmigt. Bisher wurden an gewinnorientierte Kulturunternehmen für die Schadensperiode Januar bis April 2021 Beiträge in der Höhe von insgesamt 401'969 Franken ausbezahlt. 

Gesuche können weiterhin eingereicht werden

Betroffene Unternehmen können weiterhin ein Gesuch für eine Härtefallhilfe einreichen. Alle wichtigen Informationen und das Meldeformular sind mit dem folgenden Link zu finden: www.haertefallregelung-bl.ch. Informationen für Kulturschaffende und Kulturunternehmen sind auf der Internetseite von kulturelles.bl zu finden.