Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Regierungsrat / Medienmitteilungen / Aus den Verhandlungen des Regierungsrates

Aus den Verhandlungen des Regierungsrates

19.01.2010
Energie-Resolution des Oberrheinrats wird begrüsst
 
Die Baselbieter Regierung begrüsst die Resolution des Oberrheinrates, künftig den Klimaschutz am Oberrhein grenzüberschreitend und interdisziplinär anzugehen. Die drei Prioritäten sind dabei Energie sparen, rationelle Energieumwandlung und handlungsorientierte Effizienzsteigerung, sowie der Einsatz erneuerbarer Energien. Diese Prioritäten decken sich mit der Baselbieter Energiestrategie vom April 2008. Zudem will der Oberrheinrat bei der Umsetzung seiner Strategie bewusst auf eine verstärkte Kooperation der maßgeblichen Akteure in Politik, Verwaltung, Kommunen, Wissenschaft, Wirtschaft und Vereinen sowie auf die Einbindung bestehender öffentlicher wie privater Initiativen setzen. Hierzu hat die Kommission Klimaschutz der Oberrheinkonferenz bereits ein Interreg Projekt gestartet. Regierungspräsident Urs Wüthrich berichtete an einer Medienkonferenz am 13. Januar 2010 darüber.
 
Auskünfte: Alberto Isenburg, Leiter Amt für Umweltschutz und Energie, Tel. 079 320 78 64
 
 
Verschiedenes
 
Der Regierungsrat hat eine Änderung der Dienstordnung der Fachstelle für Erwachsenenbildung beschlossen (Inkrafttreten: 1. Februar 2010).
 
 
Landeskanzlei Basel-Landschaft

Weitere Informationen.

Fusszeile