Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Regierungsrat / Medienmitteilungen / Aus den Verhandlungen des Regierungsrates

Aus den Verhandlungen des Regierungsrates

08.06.2010
Herzliche Gratulation an OL-Doppel- Europameister Fabian Hertner
 
Der Regierungsrat gratuliert Fabian Hertner aus Pratteln zum Gewinn der zwei Europameister-Titel im Sprint und mit der Schweizer Staffel sowie zum Gewinn der Bronzemedaille über die Langdistanz anlässlich der Orientierungslauf-Europameisterschaften 2010 in Primorsko (Bulgarien). 
 
Fünf Jahre nach dem Gewinn des Junioren-Weltmeistertitels über die Mitteldistanz und ein Jahr nach dem Gewinn der Silbermedaille an den Elite-Weltmeisterschaften im Sprint, hat Fabian Hertner mit den jüngsten Erfolgen seine Position an der OL-Weltspitze auf eindrückliche Weise bestätigt.
 
In Bulgarien bewies Fabian Hertner, Mitglied der Orientierungslauf-Vereinigung Baselland, dass er in allen Sparten des Orientierungslaufes mit den Weltbesten mithalten kann.
 
Der Regierungsrat wünscht dem erfolgreichen Sportler aus Pratteln für sein nächstes grosses Ziel, die OL-Weltmeisterschaften in Trondheim, viel Erfolg. 
 
 
Bewilligungspflicht für den Verkauf von Bier und Wein: Änderung des Gastgewerbegesetzes tritt am 1. Juli 2010 in Kraft
 
Der Regierungsrat hat am 1. Juni beschlossen, die Änderung des Gastgewerbegesetzes betreffend Bewilligungspflicht für den Verkauf von gegorenen Getränken (Bier, Wein und dergleichen) auf den 1. Juli 2010 in Kraft zu setzen [Vgl. Chronologische Gesetzessammlung ].
 
Aufgrund dieser Änderung besteht ab dem 1. Juli 2010 eine generelle Bewilligungspflicht für den Verkauf von Alkoholika. Deshalb müssen alle Betriebe, die zurzeit ohne Bewilligung gegorene Getränke (Bier, Wein und dergleichen) verkaufen, umgehend eine Bewilligung beantragen, oder den Verkauf von Alkohol auf den 30. Juni 2010 einstellen. Gastwirtschaften und Betriebe, die bereits eine Bewilligung zum Verkauf von gebrannten Alkoholika (Spirituosen etc.) haben, sind von dieser Änderung nicht betroffen. In ihrer bestehenden Bewilligung für den Verkauf von Spirituosen sind gegorene Getränke eingeschlossen.
 
Gesuchsformulare können beim Pass- und Patenbüro Liestal bezogen werden.
 
Auskunft: Markus Hauser, Leiter Pass- und Patentbüro, Tel. 061 552 58 67, oder per E-Mail markus.hauser@bl.ch
Erika Althaus, Pass- und Patentbüro, Tel. 061 552 58 53, oder per E-mail erika.althaus@bl.ch
Gesuchsformulare sind erhältlich beim:
Pass- und Patenbüro Basel-Landschaft
Mühlegasse 14, 4410 Liestal
Tel. 061 552 5853
 
 
Verbesserung des Wissenstransfers für nachhaltiges Bauen
 
Der Regierungsrat hat beschlossen, ein INTERREG Projekt zur Verbesserung des Wissenstransfers für nachhaltiges Bauen mit einem Beitrag von 51'800 Franken zulasten des INTERREG IV-A Rahmenkredites zu unterstützen. Projektträger ist die Hochschule für Technik und Wirtschaft in Karlsruhe; die Fachhochschule Nordwestschweiz tritt als Schweizer Projektverantwortliche auf. Im Rahmen der Projektarbeit soll ein gemeinsames Forschungsprojekt zur Entwicklung themenübergreifender Konzepte und Strategien des nachhaltigen Bauens durchgeführt werden. Neue Lehrmodule, praxisorientierte Lehrveranstaltungen und Weiterbildungsmassnahmen für in der Praxis tätige Fachleute sollen erarbeitet und umgesetzt werden. Ferner ist geplant, für Studierende, Dozierende, Forschende und die breite Öffentlichkeit Informationen zum nachhaltigen Bauen bereitzustellen. Das Projekt wird zwischen Oktober 2010 und September 2013 bearbeitet.
 
Auskünfte: Alberto Isenburg, Leiter Amt für Umweltschutz- und Energie, Tel. 061 552 55 01
 
 
Genehmigung eines Gemeindebeschlusses
 
Der Regierungsrat hat die vom Einwohnerrat Liestal am 17. Dezember 2008 beschlossene Teilrevision der Zonenvorschriften Siedlung mit Ausnahmen, Änderungen und Auflagen genehmigt und damit allgemeinverbindlich erklärt.
 
Landeskanzlei Basel-Landschaft

Weitere Informationen.

Fusszeile