Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Regierungsrat / Medienmitteilungen / 2. Landschreiberin gewählt

2. Landschreiberin gewählt

25.10.2011
Der Regierungsrat hat am 25. Oktober 2011 Andrea Mäder zur 2. Landschreiberin gewählt. Andrea Mäder (31) ist in Zwingen aufgewachsen. Nach der Matur am regionalen Gymnasium Laufental-Thierstein hat sie eine Allround-Bankausbildung in Basel und Luxemburg absolviert. Anschliessend studierte sie Politikwissenschaften und Geschichte an den Universitäten Trier und Freiburg im Breisgau. An der Universität Freiburg i. Br. hat sie ihre Studien als Magistra Artium (M.A.) abgeschlossen. Als Praktikantin bei der EFTA in Brüssel konnte sie Erfahrungen in einer internationalen Organisation sammeln. Anschliessend arbeitete sie bei den Parlamentsdiensten des Bundes. Sie wirkte mit bei der Vorbereitung und Organisation von Sitzungen der Sicherheitspolitischen Kommissionen und der Kommissionen für Umwelt, Raumplanung und Energie von National- und Ständerat. Seit 2009 arbeitet Andrea Mäder als Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) in Bern. Sie bearbeitet Bundesrats- und Parlamentsgeschäfte, erstellt Berichte zuhanden politischer Behörden und ist Delegationsmitglied der Schweiz in zwei multilateralen Exportkontrollregimen (Vereinbarung von Wassenaar und Raketentechnologie-Kontrollregime). Andrea Mäder wohnt in Liestal. Die neue Stelle bei der Landeskanzlei des Kantons Basel-Landschaft wird sie am 2. Januar 2012 antreten.

Auskünfte:
Peter Zwick, Regierungspräsident, Tel. 061 552 56 03 (Sekretariat), und
Alex Achermann, 2. Landschreiber, Tel. 061 552 50 02 (Sekretariat: Tel. 061 552 50 06).

Landeskanzlei Basel-Landschaft

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile