Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Protokoll der Landratssitzungen vom 10. und 17. März 2016

Nr. 560

Bianca Maag-Streit (SP) wünscht die Diskussion.


://: Die Diskussion wird stillschweigend gewährt.


Bianca Maag-Streit (SP) bedankt sich zuerst für die Beantwortung. Die Sprecherin stimmt allerdings sehr nachdenklich, dass es jetzt für die Fachgremien keine Beratung für Entwicklungsprojekte mehr gibt, dass auch das Thema Weiterbildung brachliegt. Dies sollte dringend angegangen werden. Das heisst auch, dass weitere Entwicklungen in der Elternbildung in der Landratsvorlage 2015/171 umschrieben werden. Die Votantin nimmt Wunder, wo sie jetzt steckt.


Christine Gorrengourt (CVP) zitiert aus der Interpellationsantwort, dass «ein Konzept Elternbildung in den Jahren 2016 und 2017 erstellt werden soll». Welche Direktion ist dafür zuständig? Ist damit schon begonnen worden bzw. wann wird damit begonnen wird?


Landratspräsident Franz Meyer (CVP) konstatiert, dass die Regierung keine Stellungnahme zu dieser Frage abgeben möchte. Bei einer Diskussion über eine Interpellation gibt es keinen Anspruch auf eine Antwort.


://: Damit ist die Interpellation 2015/321 erledigt.


Für das Protokoll:
Markus Kocher, Landeskanzlei


Back to Top

















Weitere Informationen.

Fusszeile