Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Protokoll der Landratssitzung vom 6. April 2017

 

Nr. 1356

Landratspräsident Philipp Schoch (Grüne) begrüsst die Anwesenden herzlich zur heutigen Landratssitzung

–          Landrats-Kultour

Heute Abend findet die nächste Etappe der Landrats-Kultour statt: Um 18:00 Uhr spielt die Jugendmusik Pratteln im Römertheater Augst.

–          Landrats-Golfturnier

 Am 1. Juni 2017 findet eine weitere Ausgabe des Landrats-Golfturniers statt, und zwar wieder in Zwingen. Die Ratsmitglieder haben die Einladung heute per E-Mail erhalten, sie ist auch in der CUG abgelegt. Neben dem Turnier selbst gibt es für Anfängerinnen und Anfänger einen Schnupperkurs. Wer Interesse hat, kann sich bis am 4. Mai 2017 bei Michael Herrmann anmelden, er organisiert den Anlass zusammen mit Marc Scherrer.

–          FC Landrat

Das 32. Eidgenössische Parlamentarier-Fussballturnier findet am 18. und 19. August 2017 in Wil SG statt. Mitspielen dürfen aktuelle und ehemalige Mitglieder von Land- und Regierungsrat sowie Mitarbeitende der Landeskanzlei. Letztes Jahr überzeugte der FC Landrat vor allem defensiv, dieses Jahr liegt der Schwerpunkt auf dem Goal-Schiessen! Die Einladung wurde den Landratsmitgliedern zugestellt, sie liegt auch in der CUG. Anmeldeschluss ist der 21. April 2017.

–          Entschuldigungen

Ganzer Tag: Klaus Kirchmayr, Martin Rüegg, Marc Scherrer, Reto Tschudin, Regierungsrat Isaac Reber
Vormittag: Regierungsrätin Sabine Pegoraro
Nachmittag: Matthias Häuptli, Andrea Heger, Rolf Richterich

–          Begrüssung von Gästen auf der Tribüne

Philipp Schoch (Grüne) begrüsst herzlich den Alt-Landratspräsidenten Ernst Thöni sowie die Klasse 6c der Primarschule Allschwil mit ihrer Lehrerin Alexandra Dill.

 

Für das Protokoll:
Andrea Maurer, Landeskanzlei

Nr. 1357

://: Abgesetzt werden die Traktanden 21 und 23, weil Martin Rüegg heute abwesend ist.

 

Für das Protokoll:
Andrea Maurer, Landeskanzlei

 

Nr. 1366

Landratspräsident Philipp Schoch (Grüne) begrüsst herzlich die Ratsleitung des Kantonsrats des Kantons Luzern unter der Leitung von Kantonsratspräsident Andreas Hofer und Staatsschreiber Lukas Gresch, heisst die Delegation herzlich willkommen im Baselbiet und wünscht den Gästen ein par interessante Einblicke in die Arbeit des Parlaments und am Nachmittag ein kurzweiliges Besuchsprogramm in «öisem Baselbiet». [Applaus]

 

Für das Protokoll:
Brigitta Laube, Landeskanzlei

Nr. 1372

Landratspräsident Philipp Schoch (Grüne) begrüsst die Anwesenden zum zweiten Teil der Landratssitzung.

Er heisst Benedikt Wirthlin willkommen, der als Kommissionssekretär der BKSK und IPK FHNW am 3. April seine Arbeit für den Kanton Basel-Landschaft aufgenommen hat und auch im Landrat Protokoll führen wird.

Zusätzlich für den Nachmittag entschuldigt ist Balz Stückelberger

 

Für das Protokoll:
Benedikt Wirthlin, Landeskanzlei

Auftritt «No Boys Allowed»

Landratspräsident Philipp Schoch (Grüne) darf nun einen speziellen Auftritt ankündigen. Der School Dance Award ist ein Tanzwettbewerb für Schülerinnen und Schüler. Die Tänze werden im Rahmen des freiwilligen Schulsports erarbeitet. In diesem Jahr haben die Sportämter Baselland und Basel-Stadt gemeinsam am 18. Februar in Lausen das kantonale Casting und am 18. März im Musical-Theater Basel das Nordwestschweizer Finale organisiert. Der Landratspräsident war selber an beiden Veranstaltungen dabei. Es ist unglaublich, was dabei geboten wurde.

Das tänzerische Niveau war an beiden Veranstaltungen, die bis auf den letzten Platz besetzt waren, extrem hoch. Das Musicaltheater war mit 1'300 Personen bis auf den letzten Platz besetzt – und alle restlos begeistert, inklusive der Landratspräsident. Seit es den School Dance Award gibt, prägt die Formation NBA auf der Sekundarstufe I diesen Wettbewerb: Schon sechsmal hat NBA die kantonale Ausscheidung gewonnen. Auch im Nordwestschweizer Final zählt NBA jedes Jahr zu den besten Gruppen. In diesem Jahr hat NBA zweimal den zweiten Platz erreicht, knapp hinter der Formation der Sekundarschule Waldenburgertal.

NBA heisst «No Boys Allowed» – «Keine Buben erlaubt!» – und ist eine Schultanzgruppe der Sekundarschule Reinach. Für den heutigen Auftritt ist Anna Gengotti verantwortlich.

NBA zeigt eine Show mit sechs Tänzerinnen. Weil es hier im Landratssaal nicht so gross ist wie auf einer Bühne, hat NBA ihre Show auf diese Platzverhältnisse angepasst.

[Auftritt von NBA; Applaus] 

Landratspräsident Philipp Schoch (Grüne) bedankt sich herzlich für die engagierte Performance und dankt allen Beteiligten, die zum Gelingen beigetragen haben. Seine Kolleginnen und Kollegen im Landrat sollten sich ein Beispiel am Power dieser jungen Frauen nehmen. Manchmal wünschte er sich das auch in den Debatten.

Im Anschluss an die Sitzung, um 18 Uhr, findet schon der nächste Programmpunkt der Landrats-Kultour im Römertheater in Augst statt – mit einem kurzen Konzert der Jugendmusikschule Pratteln. Es würde ihn freuen, wenn er den hier Anwesenden dort wiederbegegnen würde.

Der Landratspräsident wünscht einen schönen Abend und schliesst die Sitzung um 16:40 Uhr.

 

Für das Protokoll:
Markus Kocher, Landeskanzlei

 

 

 

Weitere Informationen.

Fusszeile