Protokoll der Landratssitzung vom 5. März 2015

Nr. 2638

Begrüssung, Mitteilungen


Landratspräsidentin Myrta Stohler (SVP) begrüsst die Anwesenden zur heutigen Sitzung, insbesondere die Klassen 4a und 4b der Sekundarschule Niveau A Sissach mit ihren Lehrpersonen Julia Schonefeld, Jürgen Grabenstät-ter und Ursi Papini.


* * * * *


- Erwahrung der Landratswahlen vom 8. Februar 2015


Gegen das Ergebnis der Landratswahlen vom 8. Februar 2015 sind innert der gesetzlichen Frist keine Beschwerden eingegangen. Deshalb hat der Regierungsrat am 3. März das Wahlergebnis erwahrt. Dieser Beschluss wird nächste Woche im Amtsblatt veröffentlicht.


* * * * *


- Parlamentarische Gruppe Sport


Die Parlamentarische Gruppe Sport lädt auf den 18. April zu einer Wanderung ins Blauen-Gebiet ein. Die Route führt gleich über zwei Pässe: den Blauenpass und den Chall. Die Einladung liegt auf. Anmeldeschluss ist der 9. April.


Ebenfalls noch sehr erwünscht sind Anmeldungen für den Besuch des Nordwestschweizerischen Kunstturn- und Trampolinzentrums in Liestal am 26. März. Anmeldeschluss ist am 19. März. Die Parlamentarische Gruppe Sport freut sich über eine grosse Teilnehmerzahl.


* * * * *


- Entschuldigungen


Ganzer Tag: Peter H. Müller, Martin Geiser, Andreas Giger, Thomas Pfaff, Philipp Schoch, Urs Hess, Miriam Locher, Heinrich Holinger


Vormittag: Marianne Hollinger


Nachmittag: Regina Werthmüller, Sven Inäbnit


Für das Protokoll:
Ursula Fehr, Landeskanzlei


* * * * *




Nr. 2639


Zur Traktandenliste


Landratspräsidentin Myrta Stohler (SVP) teilt mit, Traktandum 21 könne gestrichen werden, denn Christine Koch habe ihre Motion bereits am Tag der Einreichung als zurückgezogen erklärt.


Abgesetzt werden soll Traktandum 38, da Philipp Schoch heute nicht anwesend ist.


://: Die Änderungen der Traktandenliste werden stillschweigend genehmigt.


Für das Protokoll:
Ursula Fehr, Landeskanzlei


Back to Top