Protokoll der Landratssitzung vom 5., 12. und 19. November 2015

Nr. 234

Jürg Wiedemann (Grüne-Unabhängige) bedankt sich in einer kurzen Erklärung für die regierungsrätliche Antwort. Ihm falle allerdings eine Differenz in den Aussagen der Regierung BL und denjenigen der Regierung des Kantons Jura auf. Von der jurassischen Regierung wurden bestimmte Aussagen gegenüber den Umweltverbänden gemacht, die von ihm noch nicht verifiziert werden konnten. Daher geht er vorerst 'wohlwollend' davon aus, dass deren Aussagen falsch sind und die der Regierung BL richtig. Möglicherweise wird er jedoch auf das Thema zurück kommen.


://: Damit ist die Interpellation 2015/213 erledigt.


Für das Protokoll:
Brigitta Laube, Landeskanzlei


Back to Top