Protokoll der Landratssitzung vom 5., 12. und 19. November 2015

Nr. 297

Landratspräsident Franz Meyer (CVP) bittet alle Anwesenden, sich zu erheben, und wendet sich wie folgt an den Anzulobenden:


«Herr Markus Damasco, Sie sind in Stiller Wahl als Friedensrichter des Friedensrichterkreises 1, Aesch-Pfeffingen, gewählt worden; der Regierungsrat hat Ihre Wahl am 29. September erwahrt.


Bevor Sie Ihr Amt antreten können, müssen Sie gemäss § 59 der Kantonsverfassung geloben, die Verfas sung und die Gesetze zu beachten und die Pflichten des Amtes gewissenhaft zu erfüllen. Wenn Sie dies tun möchten, sprechen Sie mir die Worte nach: 'Ich gelobe es!'»


Markus Damsco : Ich gelobe es.


Landratspräsident Franz Meyer (CVP) gratuliert Markus Damasco und wünscht ihm alles Gute und viel Befriedigung in seinem neuen Amt.


://: Damit ist Markus Damasco als Friedensrichter angelobt.


Für das Protokoll:
Damian Zurschmiede, Landeskanzlei


Back to Top