Protokoll der Landratssitzung vom 30. Juni 2016

Nr. 800

Landratspräsident Franz Meyer (CVP) verabschiedet Christine Koch, welche heute aus dem Landrat zurücktritt. Sie rückte am 14. Januar 2010 für Urs Hintermann auf der SP-Liste im Wahlkreis Reinach in den Landrat nach. In den Jahren 2011 und 2015 wurde sie wiedergewählt. In ihrer gesamten Amtszeit arbeitete sie als Mitglied der Bau- und Planungskommission, während der Legislaturperiode 2011 bis 2015 als Vizepräsidentin. Ausserdem war sie Ersatzmitglied in der IGPK Rheinhäfen. Franz Meyer empfand die Zusammenarbeit mit Christine Koch stets als sehr angenehm und konstruktiv.


Christine Koch reichte 29 Vorstösse ein, die meisten davon zu Bildungs- und Baufragen. Sie kann als "Miss Tempo-30" unseres Parlaments bezeichnet werden. Sie war eine sehr engagierte, wortgewandte Landrätin mit ausgeprägtem Gerechtigkeitssinn. Sie war sich nie zu schade für deutliche Worte und nahm in Kauf, damit nicht immer auf Beliebtheit zu stossen. Bei ihrem Rücktritt steht für Christine Koch nicht in erster Linie das eigene Wohl im Fokus, sie möchte Platz machen für neue Kräfte.


Franz Meyer wünscht Christine Koch für ihre beruflichen Aufgaben als Lehrerin, aber auch im Privatleben, alles Gute und dankt ihr im Namen des Landrates herzlich für ihr grosses Engagement für unseren Kanton. [Applaus]


Der Landratspräsident übergibt Christine Koch ein Geschenk.




Für das Protokoll:
Andrea Maurer, Landeskanzlei


Back to Top