Protokoll der Landratssitzung vom 3. November 2011

Nr. 113

Kommissionspräsident Hans Furer (glp) entnahm den Medien, dass sich die Landratsmitglieder bei der Beratung von Einbürgerungsvorlagen oftmals in den Landrats-Vorzimmern aufhalten würden. Dies ist falsch. Er freut sich über die volle Präsenz im Landratssaal.


Die vorliegenden 11 Einbürgerungsgesuche wurden durch die Petitionskommission eingehend geprüft und sie beantragt dem Landrat einstimmig, die Gesuche gutzuheissen.


://: Mit 61:10 Stimmen bei 4 Enthaltungen stimmt der Landrat den 11 Einbürgerungsgesuchen zu und legt die Gebühren gemäss den regierungsrätlichen Vorschlägen fest. [ Namenliste ]


Für das Protokoll:
Andrea Maurer, Landeskanzlei



Back to Top