Protokoll der Landratssitzung vom 28. Oktober 2010

Nr. 2166

Landratspräsidentin Beatrice Fuchs führt mangels Wortbegehren direkt die 2. Lesung durch.


2. Lesung Gesetz über die Organisation und die Geschäftsführung des Landrates (Landratsgesetz)


Titel und Ingress keine Wortbegehren
I. keine Wortbegehren
Untertitel nach § 43
III. Regierungsplanung und Berichtswesen
keine Wortbegehren
§ 44 Absätze 3 und 4 keine Wortbegehren
§ 46 Absätze 3 und 4 keine Wortbegehren
§ 61 Absatz 1 Buchstabe b keine Wortbegehren
§ 62 keine Wortbegehren
II. keine Wortbegehren


://: Der Landrat stimmt der Änderung des Gesetzes über die Organisation und die Geschäftsführung des Landrates mit 70:0 Stimmen und ohne Enthaltungen zu. [ Namenliste ]


> Gesetzestext


* * * * *


2. Lesung Änderung des Dekrets zum Gesetz über die Organisation und die Geschäftsführung des Landrates (Geschäftsordnung des Landrates)


Titel und Ingress keine Wortbegehren
I. keine Wortbegehren
§ 34 Absatz 1 bis Buchstaben a und b keine Wortbegehren
§ 60 Absatz 2 keine Wortbegehren
§ 61 keine Wortbegehren
II. keine Wortbegehren


://: Die Änderung des Dekrets zum Gesetz über die Organisation und die Geschäftsführung des Landrates wird mit 71:0 Stimmen und ohne Enthaltungen gutgeheissen. [ Namenliste ]


> Gesetzestext


* * * * *


2. Lesung Änderung des Finanzhaushaltsgesetzes


Titel und Ingress keine Wortbegehren
I. keine Wortbegehren
§ 23 Absätze 1 und 3 keine Wortbegehren
§ 29 Absatz 2 ter keine Wortbegehren
§ 30 Absatz 1 bis keine Wortbegehren
§ 31 Absatz 2 Buchstabe a keine Wortbegehren
§ 36 Absatz 1 Buchstabe b keine Wortbegehren
II. keine Wortbegehren


://: Mit 71:0 Stimmen (ohne Enthaltungen) wird die Änderung des Finanzhaushaltsgesetzes verabschiedet. [ Namenliste ]


> Gesetzestext


Für das Protokoll:
Andrea Maurer, Landeskanzlei



Back to Top