Protokoll der Landratssitzung vom 27. November 2014

Nr. 2378

Kommissionspräsident Hans Furer (glp) berichtet, die Petitionskommission habe die Einbürgerungsgesuche beraten. Die Kommission beantragt dem Landrat mit einem Stimmenverhältnis von 5:2, die Einbürgerungen zu genehmigen.


://: Der Landrat beschliesst mit 57:11 Stimmen bei 10 Enthaltungen, den Gesuchstellern das Kantonsbürgerrecht zu erteilen und die kantonalen Gebühren entsprechend den Anträgen des Regierungsrats festzusetzen. [ Namenliste ]


Für das Protokoll:
Peter Zingg, Landeskanzlei



Back to Top