Protokoll der Landratssitzung vom 24. Januar 2013

Nr. 1023

Regierungspräsidentin Sabine Pegoraro (FDP) erklärt sich bereit, das Postulat im Sinne von "Prüfen und Berichten" entgegen zu nehmen. In der nächsten Woche wird die Bau- und Planungskommission über die Aufhebung des Standorts Laufen im Detail informiert. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Regierungsrat mit den Anträgen des Postulanten einverstanden ist, insbesondere mit der Forderung nach einer dezentralen Organisation des Bauinspektorats. Diese ist nicht im Interesse des Kantons und würde einen unnötigen Aufwand generieren. Den Laufentaler Gemeinden wird die Empfehlung ausgesprochen, die Zuständigkeit für das Baubewilligungsverfahren selber zu übernehmen.


Rolf Richterich (FDP) bedankt sich für den unterstützenswerten Vorschlag des Regierungsrates.


://: Das Postulat 2013/25 wird stillschweigend überwiesen.


Für das Protokoll:
Patrick Moser, Landeskanzlei



Back to Top