Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Protokoll der Landratssitzung vom 23. Oktober 2014

Nr. 2237

Landratsvizepräsident Franz Meyer (CVP) informiert, dass es bei diesem Geschäft darum gehe, einen zuvor getroffenen und mittlerweile obsolet gewordenen Landratsbeschluss wieder aufzuheben. Er macht beliebt, aus Effizienzgründen auf Wortmeldungen zu verzichten.


Kommissionspräsident Paul Wenger (SVP) verweist darauf, dass es innerhalb der Kommission zu diesem Geschäft keine Diskussion gab. Es handelt sich lediglich um eine Formsache und die Kommission hat ihren Entscheid in Rekordzeit mit 12:0 Stimmen gefällt. Der Sprecher beantragt, dies zu übernehmen und den Empfehlungen des Vizepräsidents Folge zu leisten.


* * * * *


- Eintreten


://: Eintreten ist unbestritten.


* * * * *


- Beschlussfassung


://: Der Landrat stimmt dem Landratsbeschluss mit 56:0 Stimmen zu. Somit ist der Landratsbeschluss Nr. 1119 vom 23. April 2009 aufgehoben. [ Namenliste ]


* * * * *


Landratsbeschluss


betreffend CSEM; Rückkommensantrag Erwerb von Aktienkapital


vom 23. Oktober 2014


Der Landrat des Kantons Basel-Landschaft beschliesst:


Auf den Beschluss Nr. 1119 vom 23. April 2009 betreffend Zeichnung von Aktienkapital der CSEM AG wird zurückgekommen. Er wird ersatzlos aufgehoben.


Für das Protokoll:
Markus Kocher, Landeskanzlei



Back to Top

















Weitere Informationen.

Fusszeile