Protokoll der Landratssitzung vom 20. Oktober 2011

Nr. 96

Kommissionspräsident Hans Furer (glp) informiert, ein Einbürgerungsgesuch stehe nicht mehr zur Debatte, und zwar das Gesuch Nr. 12. Es wurde zurückgezogen und kann daher als gegenstandslos abgeschrieben werden. Im Übrigen beantragt die Petitionskommission mit 6:1 Stimmen, den verbleibenden 11 Einbürgerungsgesuchen stattzugeben.


://: Mit 62:14 Stimmen stimmt der Landrat den Einbürgerungsgesuchen Nr. 1 bis Nr. 11 der Vorlage 2011/237 zu. Er erteilt damit den Bewerberinnen und Bewerbern das Kantonsbürgerrecht und setzt die Gebühren gemäss den regierungsrätlichen Vorschlägen fest. [ Namenliste ]


Für das Protokoll:
Andrea Maurer, Landeskanzlei