Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Protokoll der Landratssitzung vom 20. Mai 2010

Nr. 1932

Der Vizepräsident der Umweltschutz- und Energiekommission, Hannes Schweizer (SP), erklärt, er habe keine Anmerkungen mehr zu machen.


- Zweite Lesung Energiegesetz
Keine Wortbegehren.


- Rückkommen
Es wird kein Rückkommen verlangt.


- Schlussabstimmung
://: Der Landrat stimmt der Änderung des Energiegesetzes mit 72:3 Stimmen zu. [ Namenliste ]


> Gesetzesänderung (formulierter Gegenvorschlag)


* * * * *


- Detailberatung Landratsbeschluss


Titel und Ingress keine Wortbegehren


Ziffer 1
://: Der Landrat stimmt Ziffer 1 des Landratsbeschlusses stillschweigend zu.


Ziffer 2


Philipp Schoch (Grüne) beantragt, das Wort «abzulehnen» zu ersetzen durch «anzunehmen». [Heiterkeit]


://: Der Antrag von Philipp Schoch wird mit 48:28 Stimmen bei zwei Enthaltungen abgelehnt. [ Namenliste ]


Ziffer 3
://: Der Landrat stimmt Ziffer 3 des Landratsbeschlusses mit 66:8 Stimmen bei vier Enthaltungen zu. [ Namenliste ]


Ziffer 4
://: Der Landrat stimmt der Abschreibung der Motion 2007/061 stillschweigend zu.


Ziffer 5
://: Der Landrat stimmt der Abschreibung des Postulats 2007/067 stillschweigend zu.


* * * * *


Landratsbeschluss
zur nichtformulierten Volksinitiative "Weg vom Öl - hin zu erneuerbaren Energien" (Energieinitiative) und zum formulierten Gegenvorschlag zur Änderung des Energiegesetzes


vom 20. Mai 2010


Der Landrat des Kantons Basel-Landschaft beschliesst:


Für das Protokoll:
Alex Klee-Bölckow, Landeskanzlei



Back to Top

















Weitere Informationen.

Fusszeile