Protokoll der Landratssitzung vom 18. Mai 2017

Klaus Kirchmayr (Grüne) bedankt sich für die sehr gute Beantwortung seiner Interpellation. Es zeigt sich, dass die Märchen einer steigenden Staatsquote auf Kantons- und Gemeindeebene tatsächlich Märchen ohne wirkliche Grundlage sind. Die Staatsquote ist nun seit einiger Zeit im Wesentlichen sehr stabil. Sie sank sogar vor kurzer Zeit, und die starken Anstiege der Aufwandsquoten passierten in den neunziger Jahren. Dies sollte man im Hinterkopf behalten für die zukünftigen Finanzdiskussionen.

://: Damit ist die Interpellation 2017/069 erledigt.

 

Für das Protokoll:
Brigitta Laube, Landeskanzlei