Protokoll der Landratssitzung vom 17. November 2011

Nr. 158

Interpellant Jürg Wiedemann (Grüne) verlangt die Diskussion.


://: Die Diskussion wird mit 32:29 Stimmen bei 1 Enthaltung abgelehnt. [ Namenliste ]


Ruedi Brassel (SP) moniert, bei der Abstimmung sei eine Konfusion entstanden und gewisse Personen hätten den falschen Knopf gedrückt.


Landratspräsident Urs Hess (SVP) ist der Ansicht, er hätte klare Anweisungen gegeben, womit die Sache für ihn erledigt sei.


Jürg Wiedemann (Grüne) gibt eine kurze Erklärung ab und dankt dem Regierungsrat herzlich für die Beantwortung der Interpellation.


://: Damit ist die Interpellation 2011/211 erledigt.


Für das Protokoll:
Miriam Schaub, Landeskanzlei