Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Protokoll der Landratssitzung vom 15. Januar 2015

Nr. 2513

Rahel Bänziger (Grüne) verlangt die Diskussion.


://: Dem Antrag wird stattgegeben.


Rahel Bänziger (Grüne) bedankt sich für die Beantwortung. Frage 3 (Kosten) wurde nicht beantwortete, was sich vielleicht noch nachtragen lässt.


Auch wenn die Ausbildung zum Rettungssanitäter jetzt an der höheren Fachschule angeboten wird, könnte trotzdem mit einem Leistungsauftrag festgehalten werden, wieviele Ausbildungsplätze und Ausbildungsstellen angeboten werden sollen. Die Votantin teilt die Schlussfolgerungen des Regierungsrats dazu nicht (letzter Abschnitt). Es werden nämlich viel zu wenig Rettungssanitäter ausgebildet. Als Quelle zitiert sie «10 vor 10» vom 25. Mai 2014: Dort wird klar festgehalten, dass mehr als 100 RettungssanitäterInnen schweizweit fehlen. 150 werden pro Jahr ausgebildet, 300 müssten es aber sein. Ihr eigenes Nachfragen bei der Sanität Basel (Martin Gabi) und bei Käch (Markus Brun) ergaben, dass beide die Situation als prekär beurteilen. Ein Handeln wäre sehr wichtig, wurde aber relativ lange verschlafen. Die Interpellantin hofft, dass der Regierungsrat die Augen vor dieser Tatsache nicht verschliesst, sondern handelt, bevor es zu spät ist. Damit man nicht wie bei anderen Gesundheitsberufen in einen Engpass hineinläuft.


://: Damit ist die Interpellation 2013/386 erledigt.


Für das Protokoll:
Markus Kocher, Landeskanzlei



Back to Top

















Weitere Informationen.

Fusszeile