Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Protokoll der Landratssitzung vom 10. April 2014

Nr. 1881

Landratspräsidentin Marianne Hollinger (FDP) teilt mit, dass heute die Anlobung der Friedensrichterin Karin Jeitziner nachgeholt werden muss. Die Staatsweibelin führt Karin Jeitziner in den Saal. Die Anwesenden erheben sich auf Bitte der Präsidentin von ihren Sitzen. Die Präsidentin weist die Anzulobende darauf hin, dass sie, bevor sie ihr Amt antreten könne, gemäss § 59 der Kantonsverfassung geloben müsse, die Verfassung und die Gesetze zu beachten und die Pflichten Ihres Amtes gewissenhaft zu erfüllen.


Karin Jeitziner spricht der Präsidentin die Worte nach: «Ich gelobe es.»


Die Präsidentin wünscht der neu Angelobten in ihrem Amt alles Gute und gratuliert ihr persönlich per Handschlag.


://: Karin Jeitziner ist als Friedenrichterin für den Friedensrichterkreis 09, Liestal, angelobt.


Für das Protokoll:
Jörg Bertsch, Landeskanzlei



Back to Top

















Weitere Informationen.

Fusszeile