Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Protokoll der Landratssitzung vom 1. Juni 2017

Der Landrat hat bereits am 26. Januar 2017 Aimo Zähndler zum Vizepräsidenten des Strafgerichts gewählt, erklärt Landratspräsident Philipp Schoch (Grüne). Nun steht noch die Wahl einer nebenamtlichen Richterin oder eines nebenamtlichen Richters an.

Dominik Straumann (SVP) erklärt, Danica Rohrbach sei die ideale Kandidatin für das Amt. Sie wird 35 Jahre alt, hat Jura studiert und in diesem Bereich bereits verschiedene Tätigkeiten ausgeübt. Sie hat eine breite Erfahrung und an verschiedenen Orten gearbeitet. Auch ist sie im Gemeinderat aktiv. Damit bringt sie den politischen Rucksack mit, um an einem Strafgericht mitzuwirken. Die Kandidatin wurde von den Fraktionen angehört. Danica Rohrbach wird zur Wahl ins Amt einer nebenamtlichen Richterin am Strafgericht vorgeschlagen.

Landratspräsident Philipp Schoch (Grüne) fragt an, ob es andere Nominationen gibt.

Es gibt keine anderen Nominationen.

Ist jemand gegen eine Stille Wahl? fragt Landratspräsident Philipp Schoch (Grüne).

Es erhebt sich kein Widerspruch gegen eine Stille Wahl.

://: Somit ist Danica Rohrbach in Stiller Wahl zur nebenamtlichen Richterin am Strafgericht für den Rest der Amtsperiode bis 31. März 2018 gewählt.

 

Für das Protokoll:
Brigitta Laube, Landeskanzlei

Weitere Informationen.

Fusszeile