Protokoll der Landratssitzung vom 8. März 2007

2
2006-326 vom 19. Dezember 2006
Vorlage: Einbezug in die Einbürgerung der Eltern
- Beschluss des Landrats am 8. März 2007: < beschlossen >



Nr. 2310

Kommissionspräsident Röbi Ziegler (SP) erklärt, es gehe um ein Kind, das während des laufenden Einbürgerungsverfahrens seiner Eltern zur Welt gekommen sei. Das Kind, dessen Geburt erst nach Abschluss der Verfahrens, aber fristgerecht gemeldet worden ist, soll nun in die Einbürgerung der Eltern einbezogen werden. Die Kommission beantragt dem Landrat einstimmig, dem Einbürgerungsgesuch zuzustimmen.


Keine Wortbegehren.


://: Der Landrat stimmt dem Einbürgerungsgesuch (2006/326) mit 63 : 4 Stimmen bei 4 Enthaltungen zu.


Für das Protokoll:
Barbara Imwinkelried, Landeskanzlei



Fortsetzung