Protokoll der Landratssitzung vom 19. April 2007

3
2007-047 vom 6. März 2007
Vorlage: Einbezug in die Einbürgerung der Eltern
- Beschluss des Landrats am 19. April 2007 < beschlossen >



Nr. 2369

Röbi Ziegler (SP) gibt bekannt, dass im vorliegenden Falle die Situation eines Kindes zu beurteilen war. Das Kind kam in der Endphase des Einbürgerungsprozesses seiner Eltern auf die Welt. Die Geburt wurde innerhalb der vorgeschriebenen Frist, allerdings nach erfolgter Einbürgerung der Eltern gemeldet. Nun soll das Kind, dies der einstimmig gefasste Antrag der Petitionskommission, in das Bürgerrecht seiner Eltern einbezogen werden.


://: Der Landrat stimmt dem Antrag der Petitionskommmission, dem Kind das Kantonsbürgerrecht mit Wirkung vom 8. Juni 2006 zu erteilen, mit 77 zu 3 Stimmen bei 2 Enthaltungen zu.


Für das Protokoll:
Urs Troxler, Landeskanzlei



Fortsetzung