Protokoll der Landratssitzung vom 17. November 2005

Nr. 1490


Mittteilungen


- Verabschiedung


Landratspräsident Eric Nussbaumer verabschiedet den zurücktretenden Ratskollegen Dieter Völlmin. Dieser ist per 1. Juli 1995 in den Landrat gewählt worden, hat dem Parlament also über zehn Jahre angehört. Während dieser ganzen Zeit war er Mitglied der Justiz- und Polizeikommission; acht Jahre lang hat er sie präsidiert. Ebenfalls war er Mitglied der ersten echten Parlamentarischen Untersuchungskommission des Kantons, nämlich der PUK Informatik. Zudem präsidierte er ein Jahr lang die Spezialkommission «Parlament und Verwaltung» und gehörte der Spezialkommission «Öffentliches Beschaffungswesen» 1998-1999 an.


Dieter Völlmin war ein Landrat, der die politische Argumentation beherrschte. Die Argumente der Gegenseite hat er angehört, ganz selten hat er sie bestätigt, meist aber zerpflückt. Er hat seine Kommissionen effizient und kompetent geleitet.


Mit Dieter Völlmin scheidet ein begabter Politiker aus dem Landrat, der viel Freizeit dem Gemeinwesen zur Verfügung gestellt hat. Dafür dankt ihm der Landratspräsident herzlich und wünscht ihm alles Gute für sein Leben nach der aktiven Politik.


[lang anhaltender Applaus]


- Schluss der Sitzung



Fortsetzung

Back to Top