Protokoll der Landratssitzung vom 24. April 2008

Begründung der persönlichen Vorstösse

Nr. 447- 439


2008-112 vom 24. April 2008
Interpellation von Klaus Kirchmayr, Grüne Fraktion: Auswirkungen der Aufhebung der Eignungsprüfungen für die LehrerInnen-Ausbildung an der FHNW


2008-111 vom 24. April 2008
Interpellation von Klaus Kirchmayr, Grüne Fraktion: Lehrerinnenmangel an den Sekundarschule


2008-110 vom 24. April 2008
Interpellation von Mirjam Würth, SP-Fraktion: Was geschieht mit der Abteilung Natur und Landschaft?


2008-109 vom 24. April 2008
Postulat von Jacqueline Simonet, CVP-EVP-Fraktion: Zugang zu Behindertenorganisationen für Nicht-IV-Berechtigte


2008-108 vom 24. April 2008
Postulat von Urs Berger, CVP/EVP-Fraktion: Gewaltfreie Jugend - Gewaltfreie Schule


2008-107 vom 24. April 2008
Postulat der SVP Fraktion: Einbürgerungen von Familien


2008-106 vom 24. April 2008
Motion der CVP-EVP-Fraktion: Masterplan Verkehr für den Kanton Basel-Landschaft


2008-105 vom 24. April 2008
Motion von Birgitta Rebsamen, CVP/EVP-Fraktion: Wert- und Ethikunterricht für Kinder


2008-104 vom 24. April 2008
Motion der SVP-Fraktion: Lancierung einer Standesinitiative; Ausschluss der doppelten Staatsbürgerschaft


Zu allen Vorstössen keine Begründungen.


Für das Protokoll:
Brigitta Laube, Landeskanzlei



Back to Top