Protokoll der Landratssitzung vom 16. Oktober 2008

Nr. 721

Begrüssung, Mitteilungen


Landratspräsident Peter Holinger (SVP) heisst die Anwesenden zur Sitzung herzlich willkommen. Im Speziellen begrüsst er die Schulklasse 5g der Primarschule Lange Heid in Münchenstein mit ihrer Lehrerin, Sibylle Strub.


Rücktrittsschreiben von Eva Gutzwiller-Baessler vom 29. September 2008


«Demission als Landrätin
Sehr geehrter Herr Landratspräsident, lieber Peter,
werte Kolleginnen und Kollegen


Seit gut 20 Jahren bin ich als Mitglied der FDP-Fraktion zuerst im lokalen und anschliessend im kantonalen Parlament tätig. In all dieser Zeit habe ich sehr viel Spannendes erleben dürfen und vieles über unser Demokratie-System lernen können. Es war eine interessante und sehr abwechslungsreiche Zeit und dies insbesondere durch meine aktive Mitarbeit in verschiedenen Kommissionen.


Nach Erreichen des AHV-Alters möchte ich nunmehr gerne Jüngeren meinen Platz zur Verfügung stellen und habe mich deshalb entschlossen, mein Mandat auf Ende November 2008 niederzulegen. Ich bitte Sie, davon Kenntnis zu nehmen, und danke allen für die langjährige und gute Zusammenarbeit.


Mit freundlichen Grüssen


Eva Gutzwiller-Baessler»



Unihockey-Spiel FC Landrat-Wirtschaftskammer
Der Landratspräsident weist auf das Unihockey-Spiel hin, das der FC Landrat und die Wirtschaftskammer am 27. November 2008 in der St. Jakobshalle in Basel gegen einander austragen werden.


Geburtstag
Der heute abwesende Paul Rohrbach durfte am 10. Oktober 2008 seinen 60. Geburtstag feiern. Der Landratspräsident wünscht ihm alles Gute, vor allem gute Gesundheit.


Entschuldigungen
Vormittag: Anderegg Romy, Rohrbach Paul, Schäfli Patrick, Schmidt Petra, Steiner Christian
Nachmittag: Anderegg Romy, Rohrbach Paul, Schmidt Petra, Steiner Christian
Der Landratspräsident möchte aus gesundheitlichen Gründen am Mittag eine Pause machen. Er schlägt deshalb vor, dass ihn Aldo Piatti an der Bürositzung vertritt.


://: Der Rat ist stillschweigend mit diesem Vorschlag einverstanden.


Für das Protokoll:
Barbara Imwinkelried, Landeskanzlei




Nr. 722


Zur Traktandenliste


Keine Wortbegehren.


Für das Protokoll:
Barbara Imwinkelried, Landeskanzlei



Back to Top