Protokoll der Landratssitzung vom 16. Oktober 2008

1
Anlobung von Ignaz Jermann, Beat Schmidli und Yves Thommen als Mitglieder des Kantonsgerichts, von Markus Mattle als Vizepräsident der Abteilung Zivil- und Strafrecht des Kantonsgerichts und von Philippe Spitz als Richter des Steuer- und Enteignungsgerichts, Abteilung Steuergericht
- Beschluss des Landrats am 16. Oktober 2008: < angelobt >

Nr. 723

Landratspräsident Peter Holinger (SVP) bittet alle im Saal Anwesenden, sich zu erheben.


Die Herren Ignaz Jermann, Beat Schmidli und Yves Thommen sind als Mitglieder des Kantonsgerichts gewählt worden. Markus Mattle ist als Vizepräsident der Abteilung Zivil- und Strafrecht des Kantonsgerichts und Philippe Spitz als Richter des Steuer- und Enteignungsgerichtes gewählt worden. Die Wahl erfolgte am 25. September 2008.


Bevor die fünf Neugewählten ihr Amt antreten können, haben sie das Amtsgelübde abzulegen. Einzeln geloben sie mit der Formel «Ich gelobe es», die Verfassung und die Gesetze zu beachten und die Pflichten des Amtes gewissenhaft zu erfüllen.


Der Landratspräsident wünscht den Herren Jermann, Schmidli, Thommen, Mattle und Spitz in ihrem Amt viel Erfolg und gute Entscheide.


Für das Protokoll:
Barbara Imwinkelried, Landeskanzlei



Back to Top