Protokoll der Landratssitzung vom 26. Januar 2006

23
2005-078 vom 10. März 2005
Postulat von Eva Chappuis : Klassenbildung 2005/2006 der Sekundarstufe I
- Beschluss des Landrats < zurückgezogen >



Nr. 1625

Landratspräsident Eric Nussbaumer teilt mit, die Regierung sei bereit, das Postulat entgegenzunehmen, beantrage aber gleichzeitig dessen Abschreibung. Regierungsrat Urs Wüthrich wünsche, dass das Wort zuerst der Postulantin erteilt werde.


Lachend bedankt sich Eva Chappuis für die Grosszügigkeit des Bildungsdirektors. So erspart er sich sämtliche Arbeit.


Das Postulat hat die Tragezeit längst überschritten; es nützt überhaupt nichts mehr, es noch zu behandeln.


Die Postulantin appelliert an die Regierung und an die übrigen Involvierten: Macht keine solchen Übungen mehr! Seid vorsichtig und vernünftig im Umgang mit der Klassenbildung beim Entstehen von Klassen - und wenn sie einmal gebildet sind, verzichtet auf Hauruck-Übungen und nehmt bei Zusammenlegungen sorgfältige Abklärungen vor! So, wie es auf das Schuljahr 2005/06 hin gelaufen ist, darf es nicht mehr laufen! Die Wunden sind jetzt noch nicht verheilt, sie werden mitgetragen und vernarben bei den Betroffenen unter Umständen gar nicht mehr. So geht man nicht mit Menschen um!


Nach diesen Äusserungen zieht Eva Chappuis ihr Postulat zurück.


://: Infolge Rückzugs des Postulats ist das Geschäft erledigt.


Für das Protokoll:
Alex Klee-Bölckow, Landeskanzlei



Fortsetzung

Back to Top