Protokoll der Landratssitzung vom 26. Januar 2006

19
2005-115 vom 21. April 2005
Postulat von Rita Bachmann : „Neues Leben in Pratteln West
- Beschluss des Landrats < überwiesen und abgeschrieben >



Nr. 1621

Landratspräsident Eric Nussbaumer erklärt, die Regierung sei zur Entgegennahme des Postulats bereit, beantrage aber die Abschreibung.


Rita Bachmann hat ihre Fragen auf die Pläne von Maus Freres für die Bewirtschaftung des Bombardier-Areals sowie die damit zusammenhängenden Verkehrsprobleme für die Gemeinden Pratteln und Muttenz bezogen.


Nachdem die beiden Gemeinden von einer publikumsintensiven Nutzung und somit einer Steigerung der Verkehrsbelastung absehen, setzt sich Muttenz dennoch - schon im Rahmen des kantonalen Richtplans - weiter für eine Nordumfahrung ein, die unbedingt nötig ist.


Auf der Achse Pratteln-Muttenz ist eine solche Umfahrung dringend und wichtig - und zwar schon eingangs von Muttenz -, weil die Strassenverbindung St. Jakob-Muttenz-Pratteln extrem stark befahren wird.


Die Postulantin ist natürlich einverstanden mit der Überweisung ihres Vorstosses. Da ihr Grundanliegen in Bezug auf die Verkehrsachse Pratteln-Muttenz nicht aufgenommen wurde, kann es ihres Erachtens aber nicht als «erledigt» abgeschrieben werden. Weil die Forderungen jedoch klar an «Pratteln West» gebunden waren, wehrt sich Rita Bachmann nicht gegen Abschreiben, betont aber, sie werde bald einen neuen Vorstoss einreichen, welcher sich - unabhängig von Pratteln West - mit der Verkehrssituation auf der genannten Achse befassen werde.


://: Das Postulat wird überwiesen und abgeschrieben.


Für das Protokoll:
Alex Klee-Bölckow, Landeskanzlei



Fortsetzung

Back to Top