Protokoll der Landratssitzung vom 10. Juni 2004

Nr. 648

13 2003/262
Interpellation von Hanspeter Frey vom 30. Oktober 2003: Entwickelt sich der EAP zum Frachtflughafen?. Schriftliche Antwort vom 20. Januar 2004

Hanspeter Frey bedankt sich für die schriftliche Beantwortung und erklärt, aus der Antwort gehe zumindest hervor, dass die Anliegen der Gemeinden Allschwil und Schönenbuch wahrgenommen und nicht ganz gegenüber den wirtschaftlichen Interessen auf der Strecke bleiben. Man ist auch in Allschwil der Meinung, der EAP habe das legitime Recht sowie die Pflicht zu versuchen, die Verluste der vergangenen Jahre wieder aufzuholen. Die guten Flugverbindungen sind wichtig für den Wirtschaftsstandort Basel. Der Interpellant fragt sich aber, ob das Wachstum nur über die Quantität erreicht oder ob es nicht vielmehr über die Qualität geregelt werden sollte. Habe Basel einmal einen guten Ruf als qualitativ-hochstehender Regionalflughafen, so können auch wieder genügend Geschäfte generiert werden, um das Ganze zum Klappen zu bringen. Die Bevölkerung wäre zufriedener und geschützt.

://: Damit ist die Interpellation 2003/262 von Hanspeter Frey erledigt.

Für das Protokoll:
Brigitta Laube, Landeskanzlei



Fortsetzung >>>
Back to Top